18 | 08 | 2017

Wandern

31.05.2017 Wanderausflug 2017

Wanderer mit dem Bus „on tour“

Der diesjährige Busausflug der Wanderer des TSV 1860 Hanau war für Ende Mai terminiert. Der Wettergott meinte es gut mit den 60ern - es war zwar leicht verhangen, aber um die 20 Grad und trocken. Was will der Ausflügler mehr?

Der auch diesmal wieder volle Bus startete an der Sandelmühle und fuhr Richtung Süden mit dem Ziel Weiterstadt und dort zum Anwesen des Bauern Lipp. Da bis zum Mittagessen noch etwas Zeit war, erkundeten die Wanderer die Anlage. Vom Hofladen über ein großes Wasserrad und eine Hüpfburg (sie ließen die Wanderer aus!) bis hin zu den Pfauen in der Voliere – es gab viel zu sehen und das machte hungrig.

im Bus

 

Demzufolge freuten sich alle auf das Essen. Schnitzel, Spargel, Kartoffeln und Sauce Hollandaise, dazu wahlweise Wein oder Wasser. Niemand stand nachher hungrig auf, denn es hieß „all you can eat“. Einige schafften danach tatsächlich noch einen Erdbeerbecher!

Nachdem wieder alle im Bus waren, ging es weiter durch Darmstadt Richtung Aschaffenburg. Kurz vor dem Main bog der Bus rechts ab in den Park Schönbusch, der im Stil eines englischen Landschaftsgarten angelegt ist. Aus dem vielfältiges Angebot konnte gewählt werden zwischen: 20 km Wanderweg (machte niemand) oder für Sprinter einmal um den See, Irrgarten, Besichtigung des Schlösschens oder man blieb im vorderen Bereich und genoss Kaffee und Kuchen. Für keinen wurde die Zeit lang, denn es gab viel „zu schnackeln“.

Über die Teilnahme von Gertrud Liermann und ihrem Bruder Walter Diehl freute sich der Wanderboss Dieter Neidhardt besonders. Beide sind Urgesteine der 60er und zusammen 180 Jahre alt. Hut ab vor Walter Diehl: er ist noch aktiver Wanderer und bringt sich bei allen anderen Aktivitäten ebenfalls voll mit ein.

Die Bilder vom Ausflug als Slideshow