18 | 01 | 2019

Fußball Herren

03.04.2016 TSV 1860 Hanau vs. Spvgg. Hüttengesäß

TSV 1860 Hanau vs. Spvgg. Hüttengesäß  0 : 1

Nie ins Spiel gefunden

Spielertrainer Christian Marggraf beklagte vor der Partie 4 Ausfälle. Caner Aygün, Luigi Manfredi, Cevat Arslan und Can Özgün waren verletzt oder berufsbedingt nicht verfügbar. So konnte die Mannschaft mit nur einem Ersatzspieler antreten.

Dann missriet auch noch der Start ins Spiel. Bereits in der 6. Minute gingen die Gäste nach einem kapitalen Abwehrfehler mit 1:0 in Führung. In der Folge versuchten die 60er das Spiel in den Griff zu bekommen und Hüttengesäß unter Druck zu setzen. 4 gute Chancen, die aber alle vergeben wurden, waren der „Ertrag“. Dazu kamen viele Fehlpässe, mangelndes Zweikampfverhalten und zu wenig Bewegung. Statt auf den Ball zuzugehen, wurde gewartet, bis er vor die Füße rollte. Zum Glück für die Hanauer hielt Christian Marggraf noch einen Elfmeter.

Überschattet wurde das Spiel von einer schweren Verletzung von Talat Manay. Zur Erstversorgung der schmerzhaften Knieverletzung war ein Notarzt auf der Rudi-Völler-Sportanlage, der die Einweisung ins Krankenhaus veranlasste. Von dieser Stelle – auch im Namen aller Spieler und Verantwortlicher – gute Besserung.

Mit der gezeigten Leistung konnte niemand zufrieden sein. Es muss wieder ein Team auf dem Platz stehen, sonst wird es sehr, sehr schwer mit dem Klassenerhalt.

Zum Glück verloren die weiteren 4 Abstiegskandidaten, so dass die 60er weiterhin Tabellenrang 13 belegen.

Nun wartet im kommenden Auswärtsspiel am Sonntag, 10.04.2016 der Tabellenfünfte auf die Mannschaft. Das Spiel bei Germania Niederrodenbach wird um 13:00h angepfiffen.