24 | 07 | 2019

Volleyball

Meldungen aus der Abteilung Volleyball

Hanauer "Omas" vertreten Deutschland

Hanauer "Omas" vertreten Deutschland

Seniorinnenteam des TSV 1860 Hanau tritt als Nationalmannschaft bei der EM in Griechenland an

Im Trikot der eigenen Nationalmannschaft bei einem internationalen Event auflaufen, die Hymne mitsingen und dann um die Ehre des ganzen Landes spielen: schon die kleinsten Sportler träumen davon, es selbst zu erleben - für die meisten bleibt es ein unerfüllter Traum, für unsere Seniorinnen der Volleyballer ist das Märchen wahr geworden: Sie werden Deutschland bei der EM-Seniorenmeisterschaften in Loutraki/Griechenland im November in der Ü35-Kategorie vertreten.

Weiterlesen: Hanauer "Omas" vertreten Deutschland

TSV Volleyballerinnen spielen in Hessens Oberhaus

TSV Volleyballerinnen spielen in Hessens Oberhaus

 

Die Damen des TSV 1860 Hanau haben am letzten Spieltag der Landesliga Nord alles klar gemacht und wurden mit nur zwei verlorenen Spielen verdient Meister der Saison 2008/09.

Auch wenn es am letzten Spieltag sehr spannend wurde (beide Spiel 3:2 gewonnen) haben die Damen um Trainer Reiner Elmrich die ganze Runde über sehr souverän gespielt. Junge Spielerinnen konnten erfolgreich ins Team integriert werden, die „alten Hasen“ habe, wenn nötig, die wichtigen Punkte gemacht. Von den Gegnerinnen wurde den 60erinnen immer eine Ausgeglichenheit und Routiniertheit nachgesagt, die dann auch zu den verdienten Siegen führte. Die Mannschaft funktionierte auch tadellos, wenn der Trainer nicht mit zu den Spieltagen konnte. Dann übernahm Mannschaftsführerin Tanja Kreischer das Ruder und lenkte die Geschicke des Teams in Richtung Sieg.

Nun spielen die TSVlerinnen in der kommenden Saison in der Oberliga Hessen. Ziel wird dann der Klassenerhalt sein.

Für Hanau spielten:

Katja Fritscher, Alex Grasel, Beate Hofacker, Gaby Jeckel, Barbara Jobst, Julia Kieper, Tanja Kreischer, Steffi Krug, Jana Kübart, Nada Maric-Müller, Rosi Wagner und Pia Wilhelm

TSV Volleyballerinnen unterliegen in einem spannenden Spiel

TSV Volleyballerinnen unterliegen in einem spannenden Spiel

 

Am Samstag reisten die Volleyballerinnen des TSV 1860 Hanau mit ihren Fans in einem eigens für diesen Event gemieteten Reisebus nach Homberg. Galt es doch die Meisterschaft schon am vorletzten Spieltag klar zu machen.

Homberg steht in der Tabelle mit vier Punkten Abstand hinter dem TSV, bei einem Sieg wäre Hanau Meister….

Im ersten Spiel des Tages schlug Homberg die Damen der TS Bischofsheim mit 3: 0 (27:25, 25:23, 25:21), hatte dabei aber Mühe und überzeugte nicht.

Ein ganz anderes Bild gleich zu Beginn des ersten Satzes im Spiel gegen die Hanauerinnen. Homberg agierte nun viel souveräner und setze die 60erinnen mächtig unter Druck. Diese konnten sich zwar noch einen 22:18 Vorsprung erspielen, vergaben diesen aber durch Schwächen im Zuspiel und Angriff mit 23:25.

Weiterlesen: TSV Volleyballerinnen unterliegen in einem spannenden Spiel

Volleyball Ommas sind Südwestdeutsche Meisterinnen

Wir Volleyball Ommas haben es geschafft: Wir sind Südwestdeutsche Meisterinnen!!!

Wir stellen uns kurz vor: nicht alle Ommas spielen derzeit aktiv für den TSV Hanau, was uns aber alle verbindet, ist unser gemeinsamer Trainer Reiner Elmrich, Ehrenmitglied des TSV, unter dem wir alle irgendwann mal gemeinsam trainiert haben. So kommt es, dass wir für den TSV Hanau an den Start gehen und diesem tollen Verein Ruhm und Ehre und eben auch Titel bescheren wollen. Wir Ommas sind: Alex Grasel (TSV Hanau), Gaby Jeckel (TSV Hanau), Barbara Jobst (TSV Hanau), Rosi Wagner (TSV Hanau), Tanja Kreischer (TSV Hanau), Ines Bach (SG Rodheim, Trainer R.Elmrich), Vic Kröger (SG Rodheim), Jolanta Azubuike (SG Rodheim), Silke Tegtmeier (SG Rodheim), Conny Raif (TuS Kriftel, ehemals SG Rodheim) und Regina Gödde (TV Waldgirmes, ehemals SG Rodheim)

Weiterlesen: Volleyball Ommas sind Südwestdeutsche Meisterinnen

Unterkategorien