Weitere 3 Punkte auf dem Erfolgskonto

Nach einer starken Vorstellung sichern wir uns weitere drei Punkte im vorletzten Heimspiel der Saison.

Zu Gast waren am vergangenen Samstag, zum Nachholspiel, die Mädels des TSVgg Stadecken-Elsheim, welche coronabedingt lediglich mit acht Spielerinnen anreisten.

Reiner musste dagegen lediglich auf Jana und Linda verzichten und entschied sich im ersten Satz für Maike im Zuspiel, Ruth auf Diagonal, Marlene und Tami in der Mitte, Maren und Pamm auf außen und Malika als Libera.

Gleich zu Beginn starteten wir gut ins Spiel mussten uns jedoch gegen eine abwehrstarke Mannschaft durchsetzen 💪🏻. Starke Aufschlagserien von Ruth und Maike brachten uns den entscheidenen Vorteil, sodass wir am Ende mit 25:12 den ersten Satzgewinn feiern konnten.

Im zweiten Satz starteten wir ebenso konzentriert und gingen direkt in Führung. Hannah kam für Maike, Carina für Maren und Sonja für Tami, sodass Reiner für die kommenden Spiele weitere Aufstellungsvarianten testen konnte 🥳. Trotz einer kleinen Schwächephase, die Reiner mit einer Auszeit unterbrach, konnten wir uns den Satz durch ein geduldiges Aufspielen mit 25:18 sichern.

Auch der dritte Satz startete direkt mit einem kleinen Vorsprung. Sonja startete für Tami und starke Aufschläge von Marlene ließen uns den Vorsprung ausbauen. Selina kam für Maren und Hannah abermals für Maike, sodass nun alle Spielerinnen zum Einsatz kamen. Geduld im Angriff und eine starke Abwehrleistung ließen nichts anbrennen. Nach dem Rückwechsel von Maike für Hannah spielten wir den Satz solide zu Ende und sicherten uns mit 25:18 und 3:0 einen weiteren Sieg und drei wichtige Punkte 🏐.

Volleyball Regionalliga Südwest Damen 1 TSV 1860 Hanau weiter auf Erfolgskurs

Nächste Woche freuen wir uns über ein freies Wochenende, bevor es dann am 13.03. in Stadecken-Elsheim zur Wiederholung der gestrigen Partie kommt.

Bis dahin: bleibt gesund

Attachment