Bowling

Der Trainingsbetrieb wurde am 01.07.21 wieder aufgenommen. Wir trainieren vorläufig in Mühlheim (Parkbowling),voraussichtlich ab September werden wir wieder auf unserer Hausanlage in Hanau trainieren (Hansa- Haus). Manfred Morbe Abteilungsleiter Bowling.

Trainingszeiten:
Jeden Donnerstag je nach Teilnehmerzahl auf den Bahnen 5-10 von 17:30-22:00 Uhr.
Gesplittet auf zwei Zeiteinheiten
17:30-19:30 Uhr
19:30-22:00 Uhr

Wer Bowling einmal kennenlernen möchte kann gerne an einem Schnuppertraining teilnehmen. Es wird sich dann einer unserer Trainer um Dich kümmern. Die Spielkosten für zwei Spiele werden übernommen, die Leihgebühr für die Schuhe müssen jedoch selbst getragen werden. Eine Terminabsprache ist unerlässlich.

Kontakt: tsvhanaubowling@mamor-bowling.de
0170 287 1363 Abteilungsleiter
0151 46338059 Sportwartin Damen
0177 4746111 Sportwart Herren

Mehr zur Bowling Abteilung ...

(required)

* Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht.

(required)

* Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht.

Erfolgreiches Hitzeshooting.

Die letzten Monate war es hier ja recht ruhig um uns.Doch in Wahrheit haben wir auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Wer uns da so alles ins Netz gegangen ist, könnt ihr auf diesem ersten Foto vielleicht schon erahnen. Der Kader für die neue Saison

Weiterlesen

Weihnachtsgruß.

Liebe Mitglieder des TSV 1860 Hanau e.V., ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende. Ein Jahr mit besonderen Herausforderungen in allen Lebensbereichen – sowohl im privaten als auch im beruflichen. Die Corona-Pandemie hat die Welt in gewisser Weise

Weiterlesen

3. Platz im Hessenpokal.

Die Volleyballerinen des TSV Hanau 1860 unterliegen im Halbfinale des Hessenpokals deutlich mit 0:3 gegen den Drittligisten SSC Bad Vilbel und wissen, an was wir in dieser Saison noch arbeiten müssen. Nächste Woche beginnt dann auch für die Damen 1 der

Lange Anfahrt und wenig Ausbeute.

Voller Tatendurst machten sich 11 Hanauer Volleyballer auf den Weg nach Stadtallendorf. Optimal vorbereitet mit Kuchen, dem Nach-dem-Spiel-Bier und ausreichend Motivation schaute man sich zunächst die Begegnung zwischen den bislang ungeschlagenen jungen